Voraussetzungen für eine Zuchtzulassung




Voraussetzungen für die Zuchtzulassung:

 

-  Original-Stammbaum

-  HD/ED-Röntgenbild ab frühstens 12 Monaten (HD=Hüftgelenkdysplasie, ED=Ellenbogendysplasie)

-  Auswertungsgutachten der Röntgenbilder von Frau Dr. Viefhues AniCura Ahlen

-  Zahnkarte, verfügbar im Downloadbereich

-  Cystinurie-Gentest (von Laboklin)

-  DVL2 Gentest (von Laboklin)

-  CBCD-Mitgliedschaft

______________________________________________________________________________________

 

Aus § 16 Zucht- und Zuchtzulassungsordnung des CBCD e.V.:

 

Zur Zuchtzulassung sind folgende Anforderungen zu erfüllen:

 

--> HD und ED Röntgen ab 12 Monaten. Die Auswertung erfolgt über unsere GRSK Gutachterin Dr. Viefhues in der Tierklinik Ahlen. Das entsprechende Formular ist erhältlich bei Ilka Tegelhütter über schatzmeister@continentalbulldog.org. Die Auswertung geht von Dr. Viefhues an die Geschäftsstelle des CBCD, nach Zahlung der entsprechenden Gebühr erhält der Besitzer die Auswertung per Post. Das Ergebnis muss zur Zuchtzulassung vorliegen.

Zugelassen werden Hunde mit HD A, B oder C sowie ED 0 oder 1.

 

--> Im Zuge der Röntgenuntersuchung sollte auch die Zahnkarte ausgefüllt werden.

 

--> DNA Fingerprint muss zur Zuchtzulassung vorliegen, das Laboklin Formular ist im Züchterbereich unter "Formulare zum Download" zu finden.

 

--> Test zum Brachyzephalen Obstruktiven Atemwegssyndrom (BOAS) ab 12 Monaten, das Ergebnis muss zur Zuchtzulassung vorliegen. Eine Liste der Tierärzte, die den Cambridge Test bzw. den Fitness Test durchführen, findet sich auf der Homepage des VDH hier - LINK VDH

Zugelassen werden Hunde mit BOAS Grad 0 oder 1.

 

--> Test Robinow-Like-Syndrom (DVL2) über Laboklin. Es wird dringend empfohlen, Anlageträgeträger (N/DVL2) nur mit genetisch freien Hunden (N/N) zu verpaaren. Das Ergebnis muss zur Zuchtzulassung vorliegen.

 

--> Test auf Cystinurie wird dringend empfohlen.

 

 

Der CBCD konnte in Zusammenarbeit mit Laboklin ein Conti-Paket (Gentests) zu einem Spezialpreis schnüren, welches alle erforderlichen Gentests beinhaltet.

Das Bestellformular zum Conti-Paket Laboklin ist unter Downloads erhältlich. Die Blutabnahme für die Tests werden vom Tierarzt durchgeführt.